Seit 1980 – Reisebus mieten leicht gemacht!

06224 - 939 90

info@ovz.de

Klassenfahrten mit dem Bus

Die schönsten Tage im Jahr für alle Schülerinnen und Schüler.

Jetzt anfragen

Eine Klassenfahrt ans Wattenmeer oder in die Alpen, zu geschichtsträchtigen Stätten oder Zentren der Technologie; Kultur erleben, Sport treiben und einfach Spaß haben: Das sind die schönsten Tage im Jahr für alle Schülerinnen und Schüler. Für Lehrerinnen und Lehrer bedeuten solche Ausflüge und Klassenreisen neben der Freude jedoch immer einen hohen organisatorischen Aufwand. Stehen Ziel und Datum schon fest, muss noch ein passendes Busunternehmen gefunden werden, das die Gruppe befördert. Wäre es nicht schön, wenn es eine zentrale Plattform gäbe, die die Busmiete vereinfachen würde? Sie haben sie bereits gefunden! bus365.de unterstützt Sie mit einer großen Reisebus- und Busunternehmensdatenbank dabei, den richtigen Partner zu finden. Senden Sie uns Ihre Anfrage kostenlos und unverbindlich und freuen Sie sich schon jetzt auf Ihre Klassenfahrt mit dem Bus!

Schulklasse mit Lehrerin

Klassenfahrt im Bus – bus365.de ist Ihr perfekter Partner

Über 40 Jahre
Erfahrung

Icon Erfahrung

Seit 1980 sind wir führend in der Vermittlung von Busreisen und Mietbussen.

Große
Vielfalt

Icon Vielfalt

Zu unserem Pool gehören über 2000 Busunternehmen mit mehr als 10.000 modernen Reisebussen.

Kostenfreie
Vermittlung

Icon kostenfreie Vermittlung

Ihre Anfrage bei uns ist stets kostenlos und unverbindlich.

Keine
Provision

Icon keine Provision

Es fällt keine Provisionsgebühr an.

Kinder im Bus

Bus für die Klassenfahrt mieten: So geht’s

Einen Bus für die Klassenfahrt zu mieten, ist ganz einfach: Sie senden eine Anfrage und wir leiten sie an unsere angeschlossenen Busunternehmen weiter. Anschließend erhalten Sie mehrere Angebote und wählen das beste aus. Im Detail funktioniert das so:

Anfragen

Möchten Sie einen Bus mieten, tragen Sie zunächst alle relevanten Informationen rund um die Fahrt in unser Formular ein. Dazu zählen:

  • Startort
  • Abfahrt Datum
  • Abfahrtszeit
  • Zielort
  • Rückfahrt Datum
  • Rückabfahrtszeit
  • Rückankunftszeit
  • optional: nur einfache Fahrt

Wissen Sie zwar das Datum schon, haben sich aber noch nicht auf konkrete Zeiten festgelegt, lassen Sie diese Felder einfach frei. Geben Sie jedoch in jedem Fall an:

  • Personenzahl
  • optional: Bus vor Ort benötigt
  • Ansprechpartner (z. B. Schule)
  • zuständige Person
  • E-Mail-Adresse

In einem Kommentarfeld können Sie weitere Angaben zur geplanten Klassenfahrt machen. Zusätzlich ist es möglich, als weitere Kontaktoption eine Telefonnummer zu hinterlegen. Erklären Sie sich zum Schluss durch einen Klick mit unseren Datenschutzbedingungen einverstanden und senden Sie die Anfrage kostenlos und unverbindlich ab.

Frau am Computer

Vergleichen

Sobald Ihre Anfrage für einen Omnibus für die Klassenfahrt bei uns eingegangen ist, prüfen wir Ihre Eingaben und schalten sie für unsere Partner frei. Die uns angeschlossenen Busunternehmen erhalten eine E-Mail, in der wir ihnen Ihr Mietgesuch vorschlagen. Alle Reisebuspartner, die an Ihrem Auftrag interessiert sind, melden sich anschließend direkt bei Ihnen per E-Mail oder Telefon. In der Regel können Sie nun mehrere Angebote vergleichen und aus mehreren Optionen Ihr favorisiertes Busunternehmen wählen

Schulklasse im Bus

Mieten

Haben Sie sich Ihr Wunschbusunternehmen mit den attraktivsten Konditionen ausgesucht, machen Sie die Busanmietung perfekt. Sie schließen keinen Vertrag mit bus365.de ab, sondern immer mit unseren Partnern, also den angeschlossenen Reiseunternehmen. Wenn Sie einen Bus für die Klassenfahrt mieten, entstehen Ihnen keine Provisionskosten durch uns. Außerdem sparen Sie Zeit, da Sie die Angebote nicht einzeln einholen müssen.

Finden Sie jetzt den richtigen Reisebus für Ihre Klassenfahrt

Jetzt anfragen

Darum Omnibus: 3 Vorteile bei einer Klassenfahrt

Icon Nachhaltigkeit

Sie sind umweltfreundlich und nachhaltig unterwegs.

Icon Sicherheit

Der Reisebus ist ein bequemes und sehr sicheres Verkehrsmittel.

Icon Individualität

Sie bestimmen die Fahrtroute sowie -dauer individuell und flexibel!

Reisebus

Wie setzt sich der Preis zusammen?

Was die Miete eines Reisebusses für die Klassenfahrt kostet, lässt sich pauschal nicht beantworten. Denn bei der Kalkulation des Preises kommen eine ganze Reihe von individuellen Aspekten zum Tragen, unter anderem:

  • Größe des Busses
  • Betriebs- und Instandhaltungskosten
  • Mietdauer
  • Fahrtstrecke
  • Spritkosten
  • Mautgebühren, Fährüberfahrten oder Tunnelabgaben
  • Parktickets
  • Lohnkosten des Fahrpersonals
  • Saisonbedingte Preisaufschläge

Busgröße: die richtige für die Klassenfahrt finden

Es macht schon einen Unterschied, ob Sie mit einer 18-köpfen Schulklasse oder einem ganzen Jahrgang mit 50 Kindern verreisen wollen. Ist ein Omnibus nicht ausgelastet, fällt der Aspekt der Nachhaltig weg. Eine Überlastung ist selbstverständlich allein aus Sicherheitsgründen ausgeschlossen. Doch wie groß sollte der Reisebus im Idealfall sein? Im Allgemeinen gibt es fünf Kategorien, wie Ihnen die folgende Tabelle zeigt.

Bezeichnung Van Kleinbus Midibus Reisebus Doppeldeckerbus
Anzahl Sitzplätze bis 9 10 bis 20 27 bis 35 32 bis 57 70 bis 90

Da Sie bei der Anfrage bereits die Personenzahl mitteilen, können die uns angeschlossenen Busunternehmen direkt kalkulieren, welches Fahrzeug sich am besten eignet. Nicht bei allen Firmen ist die Flotte so umfangreich, dass alle Busgrößen zur Verfügung stehen. Deshalb erhalten Sie möglicherweise auch einzelne Angebote für etwas überdimensionierte Busse für Klassenfahrten. Entscheiden Sie ganz nach Ihren Anforderungen.


Schulausflug mit dem Bus – 4 Möglichkeiten

Tagesausflug

Tagesausflug

Sie haben nur einen Tag zur Verfügung, um mit der Klasse zu verreisen? Dann besuchen Sie doch ein Museum oder einen Zoo in der Nähe Ihres Heimatortes!

Klassenfahrt

Klassenfahrt

Bei einer Klassenfahrt mit dem Bus stehen Ihnen unendlich viele Ziele offen. Schmieden Sie einen Plan und bereiten Sie den Schülerinnen und Schülern eine tolle Zeit!

Abschlussfahrt

Abschlussfahrt

Ob Realschulabschluss oder Abitur – das muss gefeiert werden! Die Abschlussfahrt mit dem Bus wird garantiert unvergesslich und markiert einen wichtigen Lebensabschnitt.

Schüleraustausch

Schüleraustausch

Für ein paar Tage die Partnerschule einer fremden Stadt besuchen und beim Lernen neue Freunde kennenlernen – ein Schüleraustausch mit dem Bus macht es möglich.

Schloss Neuschwanstein

Wo soll es hingehen?

Deutsche Sehenswürdigkeiten

Das Brandenburger Tor, Schloss Neuschwanstein, das Deutsche Eck, der Kölner Dom, die Dresdner Frauenkirche, das Miniaturwunderland in Hamburg, die Insel Sylt, das UNESCO-Welterbe Oberes Mittelrheintal oder das Völkerschlachtdenkmal in Leipzig: Die Liste mit den beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Deutschland ist endlos! Überall gibt es für Schülerinnen und Schüler aller Altersklassen Wissenswertes zu erfahren und Interessantes zu entdecken. Ob in unmittelbarer Nähe zu Ihrem Heimatort oder am anderen Ende der Republik – auf der Klassenfahrt mit dem Bus erreichen Sie alle Attraktionen ganz bequem.

Big Ben London

Europäische Metropolen

Paris, Brüssel, London, Prag oder Wien? Die Hauptstädte unserer europäischen Nachbarländer, aber auch weitere Metropolen darüber hinaus, sind für Schulklassen immer einen Besuch wert. Hier lassen sich Fremdsprachenkenntnisse hervorragend vertiefen und intensive Partnerschaften mit anderen Schulen aufbauen. Außerdem erlernen und erleben Schülerinnen und Schüler die Grundlagen von Politik, Wirtschaft und Gesellschaft am besten im Austausch mit anderen. Nicht zuletzt gibt es in den großen Städten sehenswerte und international renommierte Museen und Galerien.

Freizeitpark

Freizeitparks

Vom Hansa-Park im Norden bis zum Europa-Park im Süden, vom Phantasialand im Westen bis Belantis im Osten: In ganz Deutschland locken viele Freizeitparks und begeistern Kinder vor allem mit ihren atemberaubenden Karussells und Achterbahnen. Auf der Klassenfahrt mit dem Omnibus sind sie alle optimal "erfahrbar". Das gilt natürlich auch für die Vergnügungsparks in den Nachbarländern, wie Efteling oder Disneyland Paris.

Gedenkstätte

Museen und Gedenkstätten

Die Gedenkstätte Buchenwald bei Weimar, das Denkmal für die ermordeten Juden Europas in Berlin oder die Gedenkstätte Deutsche Teilung Marienborn sind ein Muss für alle Schülerinnen und Schüler. Dazu kommen unendlich viele pädagogisch wertvolle Museen, die Sie besuchen können: vom Pergamonmuseum in Berlin, über das Auswandererhaus in Bremerhaven, bis zum Senckenberg Naturmuseum in Frankfurt.


3 praktische Tipps für die Planung

Mieten Sie frühzeitig

Viele Klassenfahrten mit dem Bus finden zum Ende des Schuljahres in den wärmeren Frühlings- und Sommermonaten statt. Entsprechend groß ist die Nachfrage nach den Fahrzeugen. Um von attraktiven Kostenvoranschlägen profitieren zu können, sollten Sie mit der Suche und Anfrage nicht zu lange warten.

Mieten Sie frühzeitig

Planen Sie genügend Pausen ein

Egal wie weit Sie fahren wollen, die Fahrtzeit sollte immer mit ausreichend Unterbrechungen kalkuliert werden. Vor allem jüngere Schülerinnen und Schüler gehen auf Raststätten nicht nur kurz auf die Toilette oder kaufen sich etwas zu essen. Sie brauchen auch Bewegung, um sich die Beine zu vertreten oder richtig auszupowern.

Planen Sie genügend Pausen ein

Treffen Sie Vorbereitungen, um die Kinder bei Laune zu halten

Dauert die Fahrt bis zum Ort der Klassenfahrt länger als eine Stunde, kann es schon einmal langweilig werden. Denken Sie sich beispielsweise Spiele im Stil von "Ich sehe was, was du nicht siehst" aus, bei denen die vorbeiziehende Landschaft oder das Businnere genau betrachtet werden müssen.

Treffen Sie Vorbereitungen, um die Kinder bei Laune zu halten
Sicherheitshinweise

Sicherheitshinweise

Die Sicherheit aller Fahrgäste steht bei jeder Klassenfahrt mit dem Bus an erster Stelle. Deshalb erfüllen die Fahrzeuge alle Sicherheitsstandards, werden regelmäßig und unabhängig geprüft. Beachten Sie unbedingt die aktuell geltenden Regelungen der Coronaeindämmungsverordnungen hinsichtlich Hygienevorschriften und Maskenpflicht. Das Busunternehmen informiert Sie rechtzeitig, damit Sie für die Klassenfahrt im Bus alle Vorkehrungen treffen können. Darüber hinaus ist es wichtig, während der Fahrt stets die Gurtpflicht einzuhalten und den Sicherheitshinweisen der Busfahrerin oder des Busfahrers zu folgen.

Jetzt anfragen


Was dürfen die Kinder während der Busfahrt und was ist verboten?

Manchmal sind Lehrerinnen und Lehrer unsicher, welche Verhaltensweisen im Bus während der Fahrt nicht erwünscht sind und was die Kinder problemlos tun dürfen. Wir klären auf!

Das ist erlaubt:

  • essen
  • trinken
  • auf die Bordtoilette gehen
  • das Handy nutzen
  • ein Buch lesen
  • Karten spielen
  • Musik hören – am besten mit Kopfhörern
  • mit einer Spielkonsole zocken
  • schlafen
  • in normaler Lautstärke erzählen

Das ist verboten:

  • ohne Grund den Gurt lösen
  • im Durchgang stehen
  • mit dem Gepäck den Rettungsweg zustellen
  • das Innere des Busses verschmutzen
  • etwas mutwillig beschädigen

Bus für die Klassenfahrt mieten – jetzt Anfrage stellen

Ihr Ziel und das Datum für die den Schulausflug stehen fest? Dann fragen Sie jetzt einen Omnibus an, der Sie zuverlässig und sicher hin und wieder zurück zum Ausgangsort bringt! Mit wenigen Klicks senden Sie unser BUS365 Formular ab. Füllen Sie es am besten gleich aus und freuen Sie sich schon jetzt auf Ihre nächste Klassenfahrt mit dem Bus!

Jetzt anfragen

Reisebus

Gibt es noch offene Fragen?

Die Kalkulation eines Busses hängt von vielen Variablen ab.

Folgende Dinge wirken sich unter anderem auf den Anmietpreis aus:

Größe des Busses, Dauer der Reise, Länge der Tour, Ausstattung des Fahrzeuges, aktueller Dieselpreis, zu welcher Jahreszeit wird der Bus gebraucht etc. Über unser Portal erhalten Sie direkt Angebote unserer Buspartner. Da BUS365 keine Provisionen erhält, besprechen Sie Details und Fragen zu Ihrer Reise direkt mit dem jeweiligen Anbieter.

Da nicht BUS365 Ihnen ein Angebot unterbreitet sondern die uns angeschlossenen Partner, sind wir hier von deren Schnelligkeit abhängig. Ihre Anfrage wird den angeschlossenen Unternehmen nicht nur nach Überprüfung der Anfrage direkt angezeigt, sondern auch allen Partnern per E-Mail zugestellt. Angebote erhalten Sie, je nach Saison, umgehend bzw. in bis zu 3 Tagen. Umso früher Sie Ihre Anfrage starten desto höher wird Ihre Angebotsvielfalt ausfallen!

Mit allen angeschlossenen und somit überprüften Partnern der OVZ Heidelberg GmbH. Das ergibt einen Buspool von ca. 10.000 Fahrzeugen Europaweit.

Unser Service zur Busvermittlung begann bereits 1980 mit der Koordination von Unternehmen untereinander (B2B). Mittlerweile haben wir über einhunderttausend Gruppen erfolgreich vermittelt. Mit der Internetseite von BUS365 haben wir eine Plattform geschaffen, auf der Schule, Vereine, Clubs, sonstige Gruppen und Unternehmen, die nicht in der Touristik-Branche tätig sind, kostenfrei und unverbindlich ihre Fahrtanfragen ausschreiben und so bequem einen Bus mieten können.

Sie können bequem von zuhause aus Ihre Fahrtvergabe/Busanfrage eingeben um einen Bus zu mieten. Sie wird dann von uns geprüft und online gestellt. So bekommen Sie von diversen Busunternehmen Angebote, unter denen Sie das für Sie beste Angebot auswählen können. So sparen Sie sich viel Zeit, und müssen nicht selbst verschiedene Busunternehmen anfragen und anschreiben. Sollte Ihnen ein Angebot zusagen, schließen Sie den Mietvertrag für den Bus direkt mit dem entsprechenden Busunternehmen ab. So fallen für Sie keine Provisions- oder Vermittlungsgebühren an.

Natürlich nicht! Ihre Anfrage ist unverbindlich und kostenfrei. Sie gehen keinerlei Verpflichtungen ein, einen Bus zu mieten. Allerdings bitten wir Sie, nach erfolgreicher Suche nach einem passenden Busunternehmen, Ihre Anfrage bei uns wieder zu löschen. So bekommen Sie keine weiteren Angebote mehr ins Haus. Ebenso ist eine kurze Nachricht/Absage an alle eingegangenen, aber nicht berücksichtigten Angebotssteller wünschenswert.

Die Angebote, die Sie erhalten werden, sind inklusive Fahrer. Genießen Sie es, sicher und bequem chauffiert zu werden. Sie verleihen ja auch nicht Unbekannten Ihr Auto, oder? Sie können natürlich darauf hinweisen, dass Sie über einen eigenen Fahrer verfügen. Das Busunternehmen wird sich dann direkt mit Ihnen zu diesem Thema besprechen. Aber einen Bus zu mieten ist etwas anderes als einen Mietwagen chartern.

Wie in allen Branchen gibt es auch in der Busbranche saisonal bedingte Nachfragespitzen. Der Monat September fällt z.B. in eine solche Zeit. Da wollen viele Gruppen einen Bus mieten und es kann etwas länger dauern, bis Sie ein Angebot bekommen. Aber auch die Größe der Gruppe kann Einfluss auf die Angebotsanzahl haben. Die maximale Standardbusgröße liegt zwischen 48 und 52 Sitzplätzen. Kleinere und größere Busse gibt es weniger, dazu gehören auch Doppeldecker (68 Plätze und mehr). Da die Nachfrage nach diesen Fahrzeugen geringer ist, sind diese Größen auch weniger häufig im Fuhrpark der einzelnen Busunternehmer vertreten. Umso wichtiger ist es, dass Sie Ihre Busanfrage rechtzeitig einstellen. Denn jede Fahrt muss geplant und vorbereitet werden. Das gilt für Sie als Gruppe ebenso wie für den Busunternehmer.